Liebe Tennisfreunde,

die Freiluftsaison rückt näher, der Countdown läuft.

Am 18. März wurden unsere Plätze durch die Firma PTS aus Wiesbaden professionell aufbereitet.

Wenn ein Einzelner einen Tennisplatz herrichten würde, würden dafür ca. 20 Arbeitsstunden pro Platz anfallen. Es wurden ca. 2,33 Tonnen Ziegelmehl pro Platz benötigt, plus Reservematerial für Reparaturarbeiten in der Saison..

Die Plätze müssen nun erst in mehreren Pflegegängen, bis zur optimalen Ablagerung des neu aufgebrachten Ziegelmehls in den nachfolgenden 3-4 Wochen bearbeitet werden.

Die Pflegegänge bestehen aus Wässern, Walzen und Kehren im Abstand von 5-7 Tagen. Diese wichtigen Nacharbeiten werden von unserem Mitglied Ennio geleistet, in diesem Jahr mit Unterstützung von 2 weiteren Mitgliedern unseres Vereins.

Ihr seht, bevor wir im April wieder die Schläger schwingen können, muss viel Arbeit in die Instandhaltung und Fertigstellung unserer Plätze investiert werden.

Bist auch Du an Tennis interessiert?
Schau doch mal vorbei oder nutze die Möglichkeit der Kontaktaufnahme.

Wir freuen uns auf dich 😊